VOC Emissionsprüfkammer EK250A

Die Qualität der Innenraumluft in Fahrzeugen wird durch flüchtige organische Verbindungen (VOC), die von Fahrzeuginnenteilen und -materialien freigesetzt werden, stark beeinflusst.

Die Olfasense VOC-Emissionsprüfkammer EK250A ermöglicht die Charakterisierung der Emissionen flüchtiger organischer Verbindungen unter präzisen Testbedingungen und entspricht vollständig den Anforderungen der GS97014-3 BMW Methode sowie der PN 780 Porsche Methode. Sie erfüllt außerdem alle Anforderungen der ISO 12219-4, mit Ausnahme der Kammergröße.

Sie wurde in enger Zusammenarbeit mit Experten aus Industrie und Forschung entwickelt und ermöglicht ein breites analytisches Leistungsspektrum über 4 verschiedene parallele Probenahmeanschlüsse.

VOC Emissionstestkammer

Spezifikationen

  • 250l VOC-Emissionsprüfkammer (225l, 240l oder andere Volumen optional erhältlich)
  • Konformität mit der GS97014-3 BMW Methode (Bestimmung flüchtiger, organischer Emissionen aus Bauteilen, Halbzeugen und Werkstoffen)
  • Konformität mit der PN 780 Porsche Methode (Interieur – Emissionsverhalten)
  • Erfüllt alle Anforderungen der ISO 12219-4 (Bestimmung flüchtiger, organischer Emissionen aus Fahrzeuginnenraumausstattungsteilen) – mit Ausnahme der Kammergröße
  • Kompakt, robust, attraktiver Preis
  • „Emissionsfreie“ Prüfkammer
  • Hohe Genauigkeit aller normativen Parameter
  • Verstellbare Durchmischungsvorrichtung und (optional) Hitzdraht-Anemometer für die exakte Strömungsgeschwindigkeit über dem Prüfstück
  • Thermodesorption Reinigungsfunktion bis 220 ° C

Wenn Sie zusätzliche Anforderungen haben, fragen Sie nach Ihrer maßgeschneiderten Produktlösung.

Weitere Bilder

Technische Daten

General Details
Manufacturer
Olfasense GmbH, Germany
Dimension (L x W x H)
870 x 540 x 930 mm - size of chamber only
1700 x 1550 x 1000 mm - size with incubator
Weight
285 kg
Chamber volume
250 l
(225l, 240l or other volumes optionally available)
Technical Specifications
Air flow
1 to 10 l /min
Air exchange rate
0.24 to 2.4⁻¹
Air change rate control
electronic MFC (long-term stability <1%)
Air velocity range (above test specimen)
0.1 to 1.0 m/s
Incubator temperature
5°C above ambient temperature (max. 300°C)
Operating temperature
65°C (standard-compliant for automotive testing)
Thermal desorption temperature
up to 220°C
Humidity range
15-70% RH (at 23°C)
Leak tightness
tested up to 10,000 Pa
Required clean air supply
15 l/min at 2 bar
Power supply
CEE16 (400V 16A) - incubator
CEE7 (230V 50Hz) - control unit
Kontakt
Datenschutzerklärung anzeigen
Follow us

Kennen Sie unseren Noseletter?

Bleiben Sie auf dem Laufenden zum Thema Geruch

Anmeldung Noseletter

oder folgen Sie uns auf