Akkreditierungen

Akkreditierte Dienstleistungen auf höchsten Qualitätsstandard

Olfasense ist bekannt als innovatives Unternehmen. Dazu passt, dass wir Vorreiter bei der Akkreditierung von Geruchslaboren sind. Unsere erste ISO 17025 Akkreditierung – entsprechend des weltweiten Qualitätsstandard für Prüf- und Kalibrierlaboratorien – erhielten wir am 28.09.1993 für das Amsterdamer Labor.

Derzeit betreiben wir 4 Prüflabore für Geruch gemäß des europäischen Standards EN 13725. Unsere Unternehmen bieten unter dem Scope der Akkreditierung sowohl Dienstleistungen zur Geruchsprobenahme als auch zur Geruchsanalyse an. Weitere Informationen zu den angebotenen, akkreditierten Dienstleistungen finden Sie in unseren Scopes:

 

Neben dem akkreditierten Dienstleistungsspektrum für Probenahme und Olfaktometrie ist das deutsche Labor für die Erstellung von Immissionsprognosen auf der Grundlage der technischen Anleitung zur Reinhaltung der Luft (TA Luft) und der VDI 3783 Blatt 13 akkreditiert.

Darüber hinaus ist das Prüflabor entsprechend Modul Immissionsschutz bundesweit nach § 29b Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) in Gruppe I.1 Bereich O und Gruppe IV Bereich O bekanntgegeben bzw. notifiziert.

Auch die Messverfahren VDA 270 und ISO 16000 Innenraumverunreinigungen – Teil 28 Bestimmung der Geruchsstoffemissionen aus Bauprodukten mit einer Emissionsprüfkammer finden im akkreditierten Rahmen statt.

Zusätzlich ist auch unser Herstellungs- und Prüfverfahren von Nalophan Probenbeuteln unter ISO 17025 akkreditiert.

 

  • Unser niederländisches Labor mit der RvA-Registrierungsnummer L403Olfasense-RVA-Accrediation

Das niederländische Labor ist für Dienstleistungen im Bereich Probenahme und Olfaktometrie, einschließlich der Bestimmung der Hedonik von Luftproben gemäß NVN2818 akkreditiert.

 

 

  • Unsere beiden Labore in Großbritannien mit der UKAS-Registrierungsnummer 2430Olfasense UKAS Accrediation

Neben dem akkreditierten Dienstleistungsspektrum für Probenahme und Olfaktometrie verfügen unsere Labore in Großbritannien über eine MCERTS-Akkreditierung für Geruchs-, Ammoniak-, Schwefelwasserstoff- und Bioaerosolanalysen.

 

 

Des Weiteren ist Olfasense akkreditiert als Eignungsprüfungsanbieter nach ISO/IEC 17043 für die Messmethoden EN 13725 und VDA 270 und führt diese Ringversuche mit Kunden aus aller Welt durch (DAkkS-Registrierungsnummer D-EP-17433-01-00).

 

Kennen Sie schon unseren Noseletter?

Wir halten Sie zum Thema Geruch auf dem Laufenden
Kontakt

    Datenschutzerklärung anzeigen
    Follow us

    Kennen Sie unseren Noseletter?

    Bleiben Sie auf dem Laufenden zum Thema Geruch

    Anmeldung Noseletter

    oder folgen Sie uns auf