Neue Antriebstechnik des Lüfterrades für die Olfasense VOC Emissionsprüfkammer EK1000

Innovative ventilator VOC emission test chambers

Ventilatordurchführung, für einen magnetisch angetriebenen Ventilator

Bei der EK1000 Emissionsprüfkammer freut sich Olfasense über die Entwicklung einer neuen Ventilatordurchführung und eines magnetisch angetriebenen Ventilators.

Herkömmliche VOC Kammern haben häufig den Nachteil, dass der Antrieb des Lüfterrades (Ventilator) in der Prüfkammer durch eine sehr aufwändige Konstruktion erfolgt, was im Wartungsfall erheblichen Zeitaufwand bedeutet. Das kann zu unangenehmen Ausfallzeiten der Labornutzung führen. Zudem können sich häufig verbaute Kunst- und Schmierstoffe negativ auf die Hintergrundkonzentration der Prüfkammer auswirken.

Beide Aufgabenstellungen löst die neuerliche Entwicklung.

Hierbei waren die Lagerung der Antriebswelle und deren druckdichte inerte Abdichtung in der Rückwand eine besondere Herausforderung in der Konstruktion.

Kernstück hierbei ist eine magnetische Kraftübertragung von der außerhalb der Prüfkammer angetriebenen Welle auf den in der Prüfkammer magnetisch verbundenen Ventilator.

In diskreten Magnetsitzen verbaute Magnete vor und in der Prüfkammer gewährleisten in ihrer räumlichen Anordnung eine kraftschlüssige Übertragung der Rotationsbewegung auf den Ventilator. Diese Neuerung verzichtet sowohl in der Lagerung als auch in der Abdichtung vollständig auf Kunst- und Schmierstoffe, was sich positiv auf die Hintergrundkonzentration der Prüfkammer auswirkt (Siehe hierzu auch News zu EK1000 Kalibrierung vom 2. Februar 2021).

Für den Austausch der Antriebswelle und des Ventilators werden vor Ort weniger als 2 Arbeitsstunden benötigt. So ist ihre Kammer im Wartungsfall zügig wieder einsatzbereit.

Wir danken Dietmar Mannebeck und Meik Fernberg für ihren Innovationsgeist.

Über den folgenden Link erfahren Sie mehr über unsere EK1000 Emissionsprüfkammer. Unser digitaler Showroom ermöglicht es Ihnen zudem unsere Kammer virtuell zu erleben. Kontaktieren Sie uns für eine individuelle online Präsentation der EK 1000.

Marc Andresen
Senior Sales Manager
T: +49 431 220 12 14
E: mandresen@olfasense.com

Kontakt

    Datenschutzerklärung anzeigen
    Follow us

    Kennen Sie unseren Noseletter?

    Bleiben Sie auf dem Laufenden zum Thema Geruch

    Anmeldung Noseletter

    oder folgen Sie uns auf