Raum- & Entwicklungsplanung

Geruchsfragen in der Raum- & Entwicklungsplanung

Bei Geruchsfragen kann Olfasense schon in der frühen Phase von Projekten in der Raum- & Entwicklungsplanung einbezogen werden, um sicherzustellen, dass die Umweltqualität eines Projekts für Wohnzwecke geeignet ist, aber auch um die wirtschaftlichen Aspekte zu beachten.

Wir liefern die notwendigen Daten und Immissionsprognosen als Grundlage für die Investitionsentscheidungen der Geruchsminderungseinheiten.

Geruchsmessungen können so bereits bei der Kostenplanung des Projekts einbezogen werden, zum Beispiel indem die Kosten für unterschiedliche Prozesse zur Geruchsvermeidung in die Kostenplanung der Bauvorbereitung integriert werden.

target industry - industry planning
Kontakt
Datenschutzerklärung anzeigen
Follow us

Kennen Sie unseren Noseletter?

Bleiben Sie auf dem Laufenden zum Thema Geruch

Anmeldung Noseletter

oder folgen Sie uns auf