Erweiterung des Akkreditierungsskopes und Freigabe der neuen Laborräume durch die DAkkS

Accreditation Odour Laboratory

Im Rahmen der Überwachung unseres Prüflabors durch die DAkkS wurde die Konformität der Laborbedingungen des neuen Standortes geprüft, es wurde eine weitere Methode zur Bestimmung des Geruchsverhaltens von Werkstoffen aufgenommen und Herrn Horn-Angsmann wurde als weiterer stellvertretender Verantwortlicher nach Modul Immissionsschutz aufgenommen.

Wir freuen uns sehr, dass die Überwachung unserer Akkreditierung an unserem neuen Standort in der Schauenburgerstr. 116 in Kiel ergeben hat, dass unsere Labore auch weiterhin normkonform arbeiten. Durch mehr gewidmete Laborräume können wir Ihnen seit März 2021 sowohl für die Umweltmessungen als auch für die Produkt- und Materialtests mehr Laborkapazitäten anbieten. Zusätzlich wurde im Rahmen der Überwachung die fachliche Kompetenz von Herrn Horn-Angsmann überprüft, der nunmehr als stellvertretender fachlich Verantwortlicher der Messstelle der Olfasense GmbH für Geruchsemissionsmessungen anerkannt ist.

Mit der Erweiterung des Skopes bieten wir Ihnen im Bereich Produkt – und Materialtests nun auch akkreditierte Geruchsprüfungen für Bauteile des Fahrzeuginnenraumes nach PV3900 an. Die Auflistung aller Methoden und Verfahren, die wir für Sie im akkreditierten Rahmen durchführen, finden Sie unter Olfasense – Akkreditierungen unserer Geruchlabore.

Kontakt

    Datenschutzerklärung anzeigen
    Follow us

    Kennen Sie unseren Noseletter?

    Bleiben Sie auf dem Laufenden zum Thema Geruch

    Anmeldung Noseletter

    oder folgen Sie uns auf